Rheintaler KulturStiftung

Kulturförderung im Rheintal seit 2008

Seit der Gründung der Kulturstiftung 2008 bzw. der Aufnahme der Arbeit per 2009 hat sich die Rheintaler Kulturstiftung (RKS) als Kultur-Förderinstrument etabliert. Sie ist bei den Kulturschaffenden aller Sparten, bei den Kulturinstitutionen und Kulturvermittlern bekannt. Als "one stop shop" bearbeitet sie die Gesuche und begleitet die förderungsberechtigten Kulturprojekte auch zu anderen Förderinstanzen (Amt für Kultur und Lotteriefonds).

Erfreulich ist, dass die Beitragsgesuche in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen haben. Finanziert wird die Rheintaler Kulturstiftung durch die Rheintaler Gemeinden (Rüthi - St. Margrethen) sowie dem Amt für Kultur in St.Gallen.

Anlaufstelle der Rheintaler Kulturstiftung ist in erster Linie die Geschäftsstelle. Anschliessend entscheidet der 7-köpfige Stiftungsrat über die eingegangenen Gesuche.