Kampagne 2019

Das St.Galler Rheintal – ein grossartiger Ort

Zu behaupten das St.Galler Rheintal sei die beste, die schönste oder die coolste Region der Schweiz, das wäre leicht vermessen. Jedoch zu sagen, dass das St.Galler Rheintal ein grossartiger Ort für Familien, für Fachkräfte, für Genussmenschen ist – kurzum ein grossartiger Ort für alle - das ist durchaus legitim. Genau dies vermittelte die Kampagne 2019. Die Region wurde mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Selbstironie inszeniert.

Und wo ist dein grossartiger Ort?

Auf der Microsite www.greatplace.ch wurden User via Social Media aufgefordert herauszufinden, wo ihr persönlicher «grossartiger Ort» in der Schweiz liegt. Dazu müssen in einem (nicht evidenzbasierten) Test sechs Fragen auf einer Skala von 1 bis 10 beantwortet werden. Die Auswertung des Tests erfolgte unmittelbar und zeigte das persönliche Resultat.

Erwähnenswert dabei ist, dass alle Regionen – also alle grossartigen Orte – im Test gleich behandelt werden. Es gibt also keine Bevorzugung des St.Galler Rheintals als «dein grossartiger Ort». Und am Ende des Tages soll mit der Kampagne auch die Ehrlichkeit und der Unterhaltungswert der Rheintaler Mentalität transportiert werden.

Film-Serie "Hoppid"

Flankierend zu dem Test wurde die Film-Serie «Hoppid» produziert. In sechs Episoden erzählt der Rheintaler Stand-Up Comedian Nico Arn, aus welchen Gründen seine Heimat ein grossartiger Ort ist. Das Ziel der von Nico geschriebenen Episoden ist, der Betrachterin, dem Betrachter das St.Galler Rheintal auf humorvolle Art und Weise näher zu bringen,

Zahlen und Fakten zur Kampagne 2019

Über 1‘700 Rhema-Besucherinnen und -Besucher nutzten zusätzlich den Photo-Booth, um ein Erinnerungsfoto zu machen. Die Fotos sind nach wie vor abrufbar auf www.rheintal.com.

Der Wettbewerb und die Videos fanden überall grosse Beachtung. So haben seit dem Start über 35‘000 Personen den Test gemacht und die Videos wurden bereits über 188‘000-mal abgespielt.