Beni Bischof – Preisträger Goldiga Törgga 2014

Die Wahl des Goldiga Törgga 2014 fiel auf den 38-jährigen Künstler Beni Bischof aus Widnau. Er profiliert sich durch seinen eigenständigen und unkonventionellen Umgang mit verschiedenen Kunstgattungen. Er ist in vielen Genres zuhause und kombiniert diese meisterhaft. 

Preisverleihung „Goldiga Törgga“ 2014
Am 9.11.2014 fand die Preisverleihung statt. Beni Bischofs Schaffen wurde von Nadia Veronese gewürdigt. Als Kuratorin des Kunstmuseums St. Gallen hat sie die künstlerische Entwicklung des Rheintaler Künstlers eng mitverfolgt. Ein Publikum aus Kulturinteressierten und Kulturschaffenden erwiesen dem ausgezeichneten Künstler in der vollbesetzten Bühne Marbach ihre Referenz.

Die Veranstaltung wurde durch das Trio Arloki, bestehend aus Caro Lorenzi, Goetz Arens und Florian King mit Jazz-Standards und Eigenkompositionen begleitet.