Medienmitteilung: Delegiertenversammlung April 2018 - Präsidiumswechsel von Süd nach Nord

Präsidiumswechsel von Süd nach Nord

17. April 2018

Rüthi. An der Delegiertenversammlung des Vereins St. Galler Rheintal wählten die Delegierten mit Reto Friedauer, Gemeindepräsident, St. Margrethen, einen Nachfolger für den bisherigen Präsidenten, Nationalrat Thomas Ammann. Weitere Programmpunkte waren Informationen zu diversen Projekten, welche der Verein aktuell bearbeitet sowie ein Blick in die Werkstatt des Vereins Agglomeration Rheintal.

Mann der ersten Stunde nimmt Abschied
Seit Vereinsgründung 2006 prägte Thomas Ammann die Entwicklung des Vereins St. Galler Rheintal massgeblich mit. Bereits bei der Vorgänger-Organisation, der Regionalplanungsgruppe Rheintal, engagierte er sich an vorderster Front für die Interessen der Region. Sowohl in seiner Funktion als Vizepräsident seit Vereinsgründung und ab 1. Januar 2011 als Präsident war für ihn der Begriff „regionales Denken“ kein Schlagwort, sondern Verpflichtung. Mit seiner motivierenden, bodenständigen und zupackenden Art entwickelte er den Verein St. Galler Rheintal kontinuierlich weiter zu einer schlagkräftigen Organisation im Dienste der Region. Als Präsident der Fachgruppe Verkehr setzte er sich stark für die positive Entwicklung des öffentlichen Verkehrs im Rheintal ein. Mit Einführung des S-Bahnkonzepts im Dezember 2013 wurden die aufwendigen Vorarbeiten belohnt. In seine Amtszeit fallen die erfolgreiche Wiederbelebung des Standortmarketings mit der Marke „Rheintal.com“, verbunden mit einer strukturellen Reorganisation sowie der Einbezug der Fachstelle Integration in den Verein St. Galler Rheintal. Dass Thomas Ammann für die Region kämpft, zeigt auch sein unermüdlicher Einsatz in der grenzüberschreitenden Regionalentwicklung. Zusammen mit dem neuen Präsidenten, Reto Friedauer, leistete er einen wichtigen Beitrag zur Gründung des Vereins Agglomeration Rheintal, welcher nun einen zweiten Anlauf zur Einreichung eines erfolgreichen Agglomerationsprogrammes nimmt.
Als engagierter Netzwerker setzte und setzt er sich in seinen Funktionen als Kantonsrat und als Nationalrat immer wieder dafür ein, dass die Anliegen der Region Rheintal auch bei Kanton und Bund Gehör finden.

Engagierter Nachfolger
Der neue Präsident des Vereins St. Galler Rheintal, Reto Friedauer, engagiert sich seit seiner Wahl zum Gemeindepräsidenten von St. Margrethen im Jahre 2009 im Verein St. Galler Rheintal. Zuerst in der Fachgruppe Verkehr, dann als Präsident der Fachgruppen Integration sowie Siedlung und Landschaft. Als Mitglied der Begleitgruppe Standortmarketing beteiligte er sich aktiv am Strategie- und Markenfindungsprozess. Ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Region leistet Reto Friedauer als Präsident des Vereins Agglomeration Rheintal. Vorstand und Verein sind überzeugt, in Reto Friedauer einen würdigen Nachfolger für diese wichtige Funktion gewählt zu haben.

 

Informationen:
Verein St. Galler Rheintal
Sabina Saggioro, Geschäftsleiterin
Tel. 071 722 95 63
sabina.saggioro@rheintal.com
www.rheintal.com