Events

Hier finden Sie die Anlässe, welche im Einzugsgebiet der Region St. Galler Rheintal auf saiten.ch (früher ostevents.ch) aufgeschaltet sind.

Möchten Sie Ihren Anlass publik machen? Erfassen Sie hier Ihren Anlass auf saiten.ch

Konzert

Blues im Madlen

26.05.2018 19:30
sydney ellis & her midnight preachers
Sa 26.05.2018 um 19.30 Uhr

Blues der aus vollem Herzen kommt...

Sydney Ellis hat vor allem diese unverwechselbaren Bluesund Soul-Eigenschaften, wobei all ihre Kompositionen von ihrer afro-amerikanischen Herkunft beeinflusst sind und so ihren unvergleichlichen einmaligen Charakter erhalten. Sie begann ihre Gesangskarriere in Los Angeles, am Tag nach ihrem 44. Geburtstag, als sie all ihren Mut zusammennahm und auf eine Bühne stieg.

Der Traum wurde wahr! Denn von da an wuchs ihr Gesang zu einer Passion für das, was Sydney ihr "kulturelles Erbe" nennt oder "Afroamerikanische Folk Music". Der Rest der Welt nennt es Blues, Gospel, Spirituals, New Orleans Jazz & Blues, R&B, Chicago Blues oder Kansas City Blues. Seit 1995 sang Sydney Ellis mehr als 1`200 Konzerte in 27 Ländern und kann auf ein Repertoire von rund 200 Songs zurückgreifen – eigene ebenso, wie auf jene von zirka 50 verschiedenen Künstlern, wie Dinah Washington, Nina Simone, Billie Holiday, Bessie Smith, John Lee Hooker, Muddy Waters, Big Joe Turner, Willie Dixon, Lou Rawls, Jay McShann, Earl Thomas, Louis Armstrong, Woody Herman, Delbert McClinton oder Reverend Gary Davis und viele andere mehr.

Die Dankbarkeit, die Sydney Ellis täglich zum Ausdruck bringt, gilt der Musik und all den Menschen, die im Laufe der Jahre gekommen sind, um sie zu sehen und zu hören. Das Wort "glücklich" kann nicht annähernd das echte Gefühl, die unglaubliche und wahre Begeisterung beschreiben; die Erfahrung, durch welche sie und ihre Musik unterstützt wird und wie dies nur wenige für sich selbst erleben dürfen.

the queen yahna experience
Sa 26.05.2018 um 21.30 Uhr

Blues, Funk, Rock and Soul with drive...

Queen Yahna, die charismatische Sängerin, Schauspielerin und Entertainerin kam mit einer Broadway-Produktion nach Berlin. Furore machte sie – nach zahlreichen Auftritten in Amerika und Deutschland – an den Bregenzer Festspielen in ihrer vielfach gerühmten Hauptrolle als "Maria" in Gershwins Volksoper "Porgy & Bess". Zum 750. Geburtstag von Berlin sang sie vor US-Präsident Ronald Reagan und am 4. Juli 2009 wurde sie zu den Feierlichkeiten der Hauptinitiative e.V. der Stadt Berlin engagiert. Neben Tourneen in der Sowjetunion, DDR-Gastspielen, Engagements am Friedrichstadt Palast, Theater des Westens, an der Berliner Philharmonie, Deutschen Oper, Volksoper Berlin und Radio France Concert Hall, wurde sie 2005/2006 ans Stadttheater Bern berufen, als übertreffende Rolle der "Queenie" in Jérome Kerns Musical "Showboat".

Queen Yahna ist eine seltene Persönlichkeit im Showgeschäft, die in jeder Facette im Bereich Musik glaubwürdig ist. Auf ihren bevorzugten Musikstil legt sie sich nicht fest: "Mein Klang ist eine Kombination aus Funk, Soul, Blues und meiner Stimme." Wie es der Name verrät, gehört sie zu den "Majestäten" der Zunft. Dabei hat der Name "Queen" nichts mit Musik zu tun. In den siebziger Jahren sprachen sich Farbige als "Sister" und "Brother" oder "Kings" and "Queens" an. "Folglich wurde ich bei einem Auftritt als "Queen" angekündigt", lächelt Queen Yahna und setzt hinzu, dass es dabei geblieben sei.

"Dargeboten von einer Königin des Gesangs"; Kommentar der Weltpresse!
Kinotheater Madlen
Auerstrasse 18
9435 Heerbrugg
[translate to:en]Link zur Lokalität