Statistik 2014

Insgesamt wurden 44 projektbezogene Kulturförderbeiträge gesprochen. Dies sind fast 20% mehr unterstützte Projekte als im Vorjahr:

13 Gesuche mussten abgelehnt werden, weil eine oder mehrere Fördervoraussetzungen nicht gegeben oder erfüllt waren.

8 Institutionen profitierten von Programmbeiträgen für das Jahr 2014:

Mit folgenden regionalen Kulturinstitutionen bestehen 2014 wie bereits im Vorjahr Leistungsvereinbarungen über Betriebsbeiträge:

Mit den Leistungsvereinbarungen werden die kulturellen Angebote der geförderten Institutionen sowie im Gegenzug die Fördermittel (Betriebs-beiträge) vom Kanton und der Region an die Kulturinstitutionen festgelegt. Aus dem Lotteriefonds konnten weitere Projekte aus der Region in einer Höhe von über Fr. 200'000.- unterstützt werden. Der Stiftungsrat der Rheintaler Kulturstiftung übernimmt eine wichtige Funktion bei der Beurteilung solcher Gesuche.