Bleiwiis

Neu führt das Diogenes Theater den Rheintaler Jugendschreibwettbewerb "Bleiwiis" durch

Ob Geschichte, Rap, Gedicht oder Songtext, alle Textarten sind erlaubt. Alle eingereichten Texte werden von einer Jury bewertet. Pro Alterskategorie (12 – 16 Jahre und 17 – 20 Jahre) werden die besten Schreibtalente zur Preisverleihung/Erzählnacht am am 23. März 2018 eingeladen.

Thema: Die besondere Begegnung

Einsendeschluss für die Texte ist der 30. November 2017.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen findet man unter www.bleiwiis.ch.

Medienbericht August 2017

 

 

Die Bleiwiis-Bücher

Die besten Texte aus den Wettbewerben werden jeweils in einem Buch veröffentlicht.

Bleiwiis 2015: “Grenzen” Mit Texten von Alexandra Benz Sabrina Bosshard Lilian Furrer Geraldine Gehring Naomi Gertsch Elin Gschwend Janosch Kobler Romeo Kobler Rebekka Künzler Alyna Reading Sina Schegg Ramon Schmalz Alessia Schmid Stefanie Sigrist Céline Spirig Marlen Weder

Bleiwiis 2014: “Vollgas” Mit Texten von Viky Balasevic Alexandra Benz Sabrina Bosshard Michelle Brändle Isabel Dostal Patrizia Eugster Lucrecia Eva Fojo Engler Edwin Frei Fjolla Gashi Naomi Geruch Luca Gobbo Carmen Grünenfelder Patricia Kolb Lukas Lehner

Bleiwiis 2013: “Öl ins Feuer” Mit Texten von Ladina Aeberhard Xhemile Asani Viky Balasevic Sabrina Bosshard Fatima Di Pane Alessa Fanzoi Luisa Kobelt Irina Langenegger Sarah Moser Georgia Ndebi Anna Neuhold Angela Räss Stefanie Sigrist

Die Bücher können m Buchhandel bestellt werden.

Grenzen – Bleiwiis 2015. Texte aus dem jungen Rheintal. Bucher Verlag, Hohenems 7 Seiten ISBN 978-3-99018-379-3
Vollgas – Bleiwiis 2014. Texte aus dem jungen Rheintal. Bucher Verlag, Hohenems 72 Seiten ISBN 978-3-99018-330-4
Öl ins Feuer – Bleiwiis 2013. Texte aus dem jungen Rheintal. Bucher Verlag, Hohenems 128 Seiten ISBN 978-3-99018-284-0